Gnocchi Grundrezept

Portion1 Portion
Vorbereitungszeit

30m

Zubereitungszeit

45m

Dass ich die italienische Küche liebe, dürfte kein Geheimnis mehr sein.
Da es aber nicht immer Nudeln sein können, gibt’s heute ein Rezept für meinen liebsten Nudelersatz: Gnocchi.

Die kleinen Kartoffelteilchen können (genau wie Nudeln) mit verschiedenen Soßen oder Gemüse gegessen werden, oder auch einfach mit ein wenig Öl angebraten.
Man kann Gnocchi natürlich fertig kaufen, aber am besten schmeckt’s natürlich selbstgemacht.

Here we go!

Bunte Nudelpfanne

Portion4 Portionen
Vorbereitungszeit

10m

Zubereitungszeit

30m

Ich habe eine längere Pause eingelegt. Nicht nur vom Blog, sondern von allen sozialen Medien.
Und das hat richtig gut getan.
Wenn man jeden Tag rund um die Uhr neuen Input bekommt, weiß man irgendwann gar nicht mehr so recht, was man überhaupt noch posten soll. Denn irgendwie gibt es ja zu jedem Thema schon etwas. Ich war kurz davor, meinen Blog und sämtliche Social Media Kanäle zu löschen, weil ich es als überflüssig empfand.
Während meiner Social Media Pause war ich dann im Türkeiurlaub und dort habe ich richtig Kraft getankt und ich hatte auch wieder neue Ideen.
Jetzt bin ich (leider) zurück in Deutschland, aber die Ideen sind geblieben und ich mache jetzt einfach wieder das, was mir gefällt und koche & backe die Sachen, die mir schmecken. Und nicht das, was andere von mir haben wollen.

Aus diesem Grund gibt’s jetzt auch das folgende Rezept.
Eine bunte Nudelpfanne mit Tatar (optional auch Sojaschnetzel), Gemüse und leckeren Gewürzen, die ich mir letzte Woche aus der Türkei mitgebracht habe. So wird das Fernweh doch wenigstens ein kleines bisschen gestillt…

Lowcarb Beerenguglhupf

Portion8 Stück
Vorbereitungszeit

20m

Zubereitungszeit

1h 15m

Auch im Sommer darf es Kuchen sein!

Vor allem, wenn er nicht schwer im Magen liegt und dazu auch noch leicht an Kalorien ist 😉
In diesem Beerenguglhupf kannst du alle deine Lieblingsbeeren unterbringen, so wird dieser Guglhupf nie langweilig.

Feurige Salbei-Pastabowl *Werbung*

Portion2 Portionen
Vorbereitungszeit

15m

Zubereitungszeit

20m

Manchmal müssen es einfach Nudeln sein.
Aber warum nicht mal in einer feurig- würzigen Variante?

Mit frischen Kräutern aus dem Garten (oder eben dem Supermarkt) schmeckt so ein Teller Nudeln gleich mal ganz anders als mit langweiligem Ketchup 😉

Vollkorn Donuts (im Backofen)

Portion4 Stück
Vorbereitungszeit

30m

Zubereitungszeit

30m

Donuts sind so langsam echt eine Lieblingssüßigkeit von mir geworden.
Diese hier sind größer als die Donuts in meinem vorherigen Rezept, weil sie im Backofen gemacht und nicht aus den Miniförmchen im Donutmaker sind.

Deshalb macht schon 1 Donut richtig satt, vor allem, weil er aus Vollkornmehl besteht.

Bagels

Portion16 Stück
Vorbereitungszeit
30m
Zubereitungszeit
1h 15m

Immer, wenn ich meine geliebten amerikanischen Serien sehe und dort Bagels gegessen werden, bekomme ich Lust darauf. Und selbstgemacht sind sie einfach unschlagbar. Noch besser als frisch vom Bäcker. Dafür lohnt sich definitiv die investierte Zeit 😉

Blumenkohlbodenpizza

Portion2 Personen
Vorbereitungszeit
15m
Zubereitungszeit
30m

Abnehmen und Pizza passen super zusammen. Zumindest diese Pizza 😉

Blumenkohl wirkt auf viele bestimmt abschreckend, aber ich kann versichern, dass man ihn überhaupt nicht herausschmeckt.

Bohnen Donuts (vegan)

Portion12 Stück
Vorbereitungszeit
10m
Zubereitungszeit
10m

Hach, was bin ich froh, dass ich einen Donutmaker bestellt habe!
Jetzt kann ich alles hineinwerfen und hoffen, dass es lecker wird 😉

Definitiv lecker geworden sind diese Donuts aus Bohnen.
Ich verspreche hoch und heilig, dass man die Bohnen nicht schmeckt.
Sie sind lediglich für die Konsistenz da, dadurch braucht man nämlich auch kein Mehl (:

Und nun bestellt sich jeder so einen Donutmaker und backt sich seine Eigenen!
#makedonutsnotwar

Bolognese

Portion1 Portion
Vorbereitungszeit
5m
Zubereitungszeit
15m

Bei mir stehen Nudeln fast täglich auf dem Speiseplan, auch während der „Diät“. Deshalb brauchte ich eine leichte Alternative für leckere Bolognesesoße. Dank Tatar ist das kein Problem mehr (:

Brownies aus weißen Bohnen (vegan)

Portion10 Portionen
Vorbereitungszeit
10m
Zubereitungszeit
30m

Brownies aus Bohnen? Genauso verdattert hab ich auch das erste Mal geschaut, als ich das gehört habe. Allerdings schmeckt man aus diesen Brownies keinerlei Bohnen heraus. Sie schmecken wunderbar saftig und süß. Und es sind keinerlei Zuckerersatzstoffe oder sonstiges notwendig, Die Süße kommt in diesem Rezept nämlich zu 100% aus den Datteln.

Bunte Nudelpfanne

Portion4 Portionen
Vorbereitungszeit
10m
Zubereitungszeit
30m

Ich habe eine längere Pause eingelegt. Nicht nur vom Blog, sondern von allen sozialen Medien.
Und das hat richtig gut getan.
Wenn man jeden Tag rund um die Uhr neuen Input bekommt, weiß man irgendwann gar nicht mehr so recht, was man überhaupt noch posten soll. Denn irgendwie gibt es ja zu jedem Thema schon etwas. Ich war kurz davor, meinen Blog und sämtliche Social Media Kanäle zu löschen, weil ich es als überflüssig empfand.
Während meiner Social Media Pause war ich dann im Türkeiurlaub und dort habe ich richtig Kraft getankt und ich hatte auch wieder neue Ideen.
Jetzt bin ich (leider) zurück in Deutschland, aber die Ideen sind geblieben und ich mache jetzt einfach wieder das, was mir gefällt und koche & backe die Sachen, die mir schmecken. Und nicht das, was andere von mir haben wollen.

Aus diesem Grund gibt’s jetzt auch das folgende Rezept.
Eine bunte Nudelpfanne mit Tatar (optional auch Sojaschnetzel), Gemüse und leckeren Gewürzen, die ich mir letzte Woche aus der Türkei mitgebracht habe. So wird das Fernweh doch wenigstens ein kleines bisschen gestillt…

Cinnamon Rolls / Zimtröllchen

Portion12 Stück
Vorbereitungszeit
10m
Zubereitungszeit
25m

Zimt, Zimt, Zimt!
Überall in der Wohnung duftet es herrlich nach Zimt!
Also quasi nach Weihnachten…

Das ist doch einer der schönsten Gerüche im Dezem… ach nein, wir haben ja März.
An solchen Schmuddeltagen wie heute überkommt mich einfach die Lust auf die Weihnachtsbäckerei.
Dann ist es richtig gemütlich und warm in der Wohnung, ich kuschle mich in meine Decke hinein, schlürfe einen zuckerfreien Kakao und kann in ein warmes, natürlich ebenfalls zuckerfreies, Zimtröllchen hineinbeißen. Hach ja!

Und dann blende ich ganz einfach mal aus, dass nächste Woche beinahe 20 Grad plus werden sollen 😉

Dinkelbrötchen

Portion10 Stück
Vorbereitungszeit
1h 0m
Zubereitungszeit
1h 0m

Jajaja, momentan bin ich echt im Brötchenfieber 😉

Deshalb gibt’s jetzt hier ein Rezept für leckere Dinkelbrötchen.

Für alle, die gern dunkles Brot und Brötchen essen, sind diese perfekt!

 

Eiweiß- Omelette (Low Carb)

Portion1 Person
Vorbereitungszeit
3m
Zubereitungszeit
5m

Ich mag Omelettes sehr gern. Zum Einen kann man sie sowohl morgens, mittags, als auch abends essen.

Zum Anderen kann man hierbei super mit den verschiedenen Zutaten variieren, so schmeckt jedes Omelette ein bisschen anders (:

Erdbeer Quark Streusel Kuchen

Portion16 Stück
Vorbereitungszeit
35m
Zubereitungszeit
1h 5m

Heute gibt’s mal wieder einen „richtigen“ Kuchen aus dem Ofen.

Die Kombi aus Erdbeeren, Quark und Streuseln mag ja so ziemlich jeder und es ist ein richtiger Sommerkuchen!
Außerdem kommt er ganz ohne Zucker aus, also kann man sich ruhig 2,3,…4 Stücke gönnen 😉