Brownies aus weißen Bohnen (vegan)

Portion 10 Portionen
Vorbereitungszeit
10m
Zubereitungszeit
30m

Brownies aus Bohnen? Genauso verdattert hab ich auch das erste Mal geschaut, als ich das gehört habe. Allerdings schmeckt man aus diesen Brownies keinerlei Bohnen heraus. Sie schmecken wunderbar saftig und süß. Und es sind keinerlei Zuckerersatzstoffe oder sonstiges notwendig, Die Süße kommt in diesem Rezept nämlich zu 100% aus den Datteln.


Zutaten

  • 100 Gramm
    Haferflocken
  • 195 Gramm
    Datteln
  • 240 Gramm
    weiße Bohnen
  • 2 Teelöffels
    Backpulver
  • 200 Mililiter
    Wasser
  • Flavdrops (optional)
  • 50 Gramm
    Backkakao

Anleitung

  1. Zuerst pürierst du eine Dose weiße Bohnen zu Mus und stellst es beiseite. Danach vermischst du die Haferflocken, die Datteln, den Kakao, das Backpulver und optional ein paar Flavdrops miteinander.

  2. Nun gibst du das Bohnenmus und die Hälfte des Wassers dazu und pürierst alles gut. Während des Pürierens gießt du nach und nach die andere Hälfte des Wassers hinzu, bis es eine schön cremige Konsistenz hat.

  3. Jetzt gibst du die Masse in eine gut gefette oder mit Backpapier ausgelegte Form bzw in einen Backrahmen und backst die Brownies bei 180 Grad für 30 Minuten.
    Bevor du sie schneidest, ist es wichtig, dass sie komplett ausgekühlt sind.

Energiewert: 138 kcal/ Brownie